Nutzungsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") zwischen Ihnen und THINK TECH SALES LIMITED, Hong Kong (die Firma) regeln Ihre Nutzung der InfinitiKloud und MyRecoverykloud Software, Dienstleistungen und Websites (zusammenfassend als Software bezeichnet). Es ist wichtig, dass Sie die folgenden Bedingungen genau durchlesen und zur Kenntnis nehmen, bevor Sie die Software verwenden.  Durch das Anklicken des Buttons "ZUSTIMMEN" erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Bedingungen gelten, sofern Sie sich für den Zugriff auf oder die Nutzung der Software entscheiden.   

1. Ihre Zustimmung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Diese Bedingungen, alle von uns veröffentlichten und erteilten Richtlinien oder Anweisungen sowie alle Richtlinien oder Vorgaben bilden die Bedingungen, zu denen wir Ihnen den Zugriff auf die Software gewähren und gestatten. Mit dem Zugriff auf die Software oder der weiteren Nutzung der Software erklären Sie sich mit diesen Bedingungen in der von uns von Zeit zu Zeit geänderten Form bzw. Fassung einverstanden.

2. Lizenzvereinbarung

Sofern nicht anders festgelegt, gewährt Ihnen das Unternehmen das einfache Recht, die Software NUR auf dem InfinitiKloud-Gerät (InfinitiKloud) des Unternehmens zu installieren und auf unbegrenzte Zeit zu nutzen. Das Nutzungsrecht ist auf den objektbezogenen Code der Software beschränkt. Es erlischt, wenn Sie gegen die in dieser Vereinbarung festgelegten Nutzungsbedingungen verstoßen. Das Unternehmen ist in keinem Falle dazu verpflichtet, dem Endverbraucher den Quellcode zur Verfügung zu stellen. Sofern in der Lizenz nicht ausdrücklich angegeben, berechtigt Sie der Erwerb dieser Lizenz nicht, die Software zu installieren oder auf Geräte zu übertragen, die nicht Teil von InfinitiKloud sind, Kopien der Software zu erstellen oder zu verteilen, die Software nach dem ursprünglichen Herunterladen oder der Installation auf einem Gerät von einem InfinitiKloud-Gerät auf ein anderes auf elektronischem Wege oder über ein Netzwerk zu übertragen, die Software zu modifizieren, zu dekompilieren, anzupassen oder zu übersetzen oder mit anderer Software zu kombinieren oder die Software neu zu entwickeln oder zu entkoppeln. Das Nutzungsrecht ist auf die in der jeweiligen Version erworbene spezifische Software beschränkt und erstreckt sich nicht auf spätere Versionen dieser Software. Der Lizenzvertrag sieht keinerlei Rechte vor, um Dritten eine Unterlizenz für diese Software zu geben oder zu gewähren. Alle weiteren Rechte, insbesondere das Recht auf Verbreitung, Vervielfältigung und Veröffentlichung, bleiben nur der Gesellschaft selbst vorbehalten.

3. Voraussetzungen zur Nutzung der Software

a) Die Software ist nur für Personen bestimmt, die mindestens 13 Jahre alt sind (oder die ein gleichwertiges Mindestalter in der jeweiligen Gerichtsbarkeit haben). Wir sammeln, verwenden oder veröffentlichen wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 13 Jahren oder einem entsprechenden Mindestalter in der jeweiligen Gerichtsbarkeit, ohne nachweisbare Zustimmung der Eltern. Eltern und Erziehungsberechtigte müssen auch Minderjährige darauf hinweisen, dass ein Dialog bzw. Kontakt mit Dritten im Internet gefährlich sein kann und entsprechend auch angemessene Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz von Kindern getroffen werden müssen, einschließlich der Überwachung ihrer Nutzung der Software.

Um die Software zu nutzen, dürfen Sie nicht von der Entgegennahme der Software nach geltendem Recht ausgeschlossen sein, insbesondere nicht in dem Land, in dem Sie wohnen oder von wo aus Sie die Software nutzen. Mit der Annahme dieser Vereinbarung bestätigen Sie, dass Sie das vorher Geschriebene verstanden haben und sich damit einverstanden erklären.

b) Die Nutzung der Software erfordert grundsätzlich ein InfinitiKloud-Gerät, einen Internetzugang und bestimmte Software; es können regelmäßige Updates erforderlich sein; zudem kann die Leistungsfähigkeit durch diese Faktoren beeinflusst und beeinträchtigt werden. Für bestimmte Transaktionen oder Funktionen kann es erforderlich sein, dass die neueste Version der erforderlichen Software benötigt wird. Sie stimmen zu, dass die Erfüllung dieser Anforderungen in Ihrer Verantwortung liegt.

c) Nutzungsbeschränkungen. Sie stimmen zu, die Software NUR mit einem InfinitiKloud-Gerät und für die durch diese Vereinbarung erlaubten Zwecke zu verwenden und nur in dem Umfang zu nutzen, der durch geltende Gesetze, Vorschriften oder allgemein anerkannte Praktiken in der jeweiligen Gerichtsbarkeit zulässig ist. Wenn Ihre Nutzung der Software oder eines anderen Verhaltens absichtlich oder unabsichtlich die Leistungsfähigkeit des Unternehmens bei der Bereitstellung der Software oder anderer Dienstleistungen gefährdet, ist das Unternehmen dazu befugt, alle angemessenen Maßnahmen zum Schutz der Software und der Systeme des Unternehmens zu ergreifen, was die Sperrung Ihres Zugangs zur Software mit einschließen kann.

d) Bereitstellung der Software. Die Software oder ein Element oder Teil davon ist möglicherweise nicht in allen Sprachen oder in allen Ländern verfügbar und das Unternehmen übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Software oder ein Element oder Teil davon für die Verwendung an jedem beliebigen Ort geeignet oder verfügbar ist. Soweit Sie sich für den Zugang und die Nutzung der Software entscheiden, tun Sie dies auf eigene Verantwortung und sind für die Einhaltung der geltenden Gesetze selbst verantwortlich.

e) Änderungen an der Software. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, diese Vereinbarung jederzeit zu ändern und neue oder zusätzliche Bedingungen für Ihre Nutzung der Software zu erlassen. Wenn wir wesentliche Änderungen an den Vereinbarungen vornehmen, werden wir Sie entsprechend den Umständen deutlich darauf hinweisen, z.B. durch einen deutlichen Hinweis in der Software oder die Zusendung einer gesonderten E-Mail. In einigen Fällen werden wir Sie im Voraus informieren. Ihre weitere Nutzung der Software nach Durchführung der Änderungen gilt als Ihre Zustimmung und Annahme im Sinne der vorgenommenen Veränderungen. Bitte lesen Sie daher einen solchen Hinweis immer aufmerksam und gründlich durch. Wenn Sie die Software nicht weiter im Rahmen der neuen Fassung der Verträge nutzen möchten, können Sie die Vereinbarungen kündigen, indem Sie uns über unseren Kundenservice kontaktieren.

4. Spezielle Formen der Nutzung

Ein Erwerb in Form der Gewährung einer Pay-per-Use-Lizenz (Nutzungsrecht, solange bezahlt wird) berechtigt den Endanwender, die Software nur einmalig zu verwenden; eine weitere Nutzung der Software ist nicht weiter vorgesehen und unzulässig. Der Erwerb der Software unter der Bedingung einer bestimmten Vertragslaufzeit berechtigt den Endnutzer nur zur Nutzung der Software bis zum Ablauf der Vertragslaufzeit.

5. Nutzungsbeschränkungen

Sie sind nicht berechtigt, die folgenden Aktionen bei der Nutzung der Software auszuführen, es sei denn, Sie haben die eindeutige Zustimmung des Unternehmens ausdrücklich eingeholt.

      1. Das Vervielfältigen der gesamten oder eines Teils der Software.
      2. Die Nutzung der Software mit Geräten, die nicht von InfinitiKloud stammen.
      3. Die Modifikation der gesamten oder eines Teils der Funktionen, des Textes und/oder des Programmquellcodes der Software.
      4. Die Software ganz oder teilweise zu dekompilieren oder zu versuchen, die gesamte oder einen Teil der Software zu entschlüsseln.
      5. Die Software an Dritte zu übertragen, zu verleihen oder zu lizenzieren.
      6. Die Software für Werbezwecke, kommerzielle Zwecke oder als Werbegeschenk zu verwenden.
      7. Bei Zuwiderhandlung gegen ein Gesetz, ein Urteil, eine Gerichtsentscheidung, einen Gerichtsbeschluss oder eine verbindliche Verordnung.
      8. Bei einer Verletzung oder Missachtung der Rechte des Unternehmens oder eines Dritten (einschließlich Urheberrecht, Markenrecht, Patent- oder ähnliche Rechte an geistigem Eigentum, Reputation, Privatsphäre oder anderen Rechten, die sich aus Gesetzen oder Verträgen ergeben).
      9. Die Störung oder Beeinträchtigung des Betriebs der Software vom Unternehmen oder die Nutzung der Software durch andere Benutzer.
      10. Jegliche anderweitige Nutzung der Software, die das Unternehmen als unangemessen oder unangebracht einstuft.
      11. Die Unterstützung oder Förderung einer der in den vorstehenden Punkten (a) bis (i) genannten Maßnahmen.

6. Gewährleistung und Garantie

Das Unternehmen kann nicht garantieren, dass die Software frei von tatsächlichen oder rechtlichen Mängeln ist (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Stabilität, Zuverlässigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit, Gültigkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck, sicherheitsrelevante Mängel, Fehler oder Bugs, Verletzung von Rechten usw.).

Soweit nach geltendem Recht zulässig, garantiert oder gewährleistet das Unternehmen nicht, dass Inhalte, die Sie speichern oder über die Software abrufen, nicht unbeabsichtigter Beschädigung, Fälschung, Verlust oder Löschungen in Übereinstimmung mit den Bedingungen dieser Vereinbarung unterliegen. Auch ist das Unternehmen nicht dafür verantwortlich, wenn derartige Schäden, Fälschungen, Verluste oder Löschungen auftreten. Es liegt in Ihrer Verantwortung, eine angemessene alternative Sicherung Ihrer Informationen und Daten vorzunehmen.

Für nicht erhaltene Artikel können Sie innerhalb von sechzig (60) Tagen ab Bestelldatum eine Reklamation einreichen. Wir behalten uns das Recht vor und entscheiden auf eigenem Ermessen, ob wir nach Ablauf dieses Zeitraums Reklamationen annehmen können oder nicht. Bei rechtzeitigen Reklamationen werden wir Folgendes veranlassen:

  • Wir beginnen mit einer Nachforschung bei unserem Versender (dauert zwischen 7 und 10 Tagen);
  • Im Falle einer bestätigten Nichtzustellung wird der Spediteur in der Regel Ihr Paket ausfindig machen und wieder zustellen; und
  • Im Falle einer bestätigten Nichtlieferung oder falls Ihr Paket nicht gefunden werden kann, erstatten wir Ihnen entweder den Kaufpreis zurück oder ersetzen Ihre bestellte Ware.

7. Geistiges Eigentum

Sie erkennen an und stimmen zu, dass wir Eigentümer sind von:

    1. Alles geistige Eigentum an und im Zusammenhang mit der Website, Software und sämtlichen damit verbundenen Dienstleistungen;
    2. Sämtliches geistiges Eigentum an Verbesserungen der Website, der Software und der Dienste, die von einer Vertragspartei im Rahmen dieser Vereinbarung oder im Zusammenhang damit entwickelt oder erstellt werden; und
    3. Alle neuen geistigen Eigentumsrechte in Bezug auf die Website, Software und Dienstleistungen, die von einer Vertragspartei im Rahmen oder in Verbindung mit dieser Vereinbarung entwickelt oder erstellt wurden.

8. Urheberrecht

Dieses Softwareprodukt, einschließlich etwaiger Handbücher, Anweisungen und/oder anderer Informationsmaterialien, ist und bleibt urheberrechtlich geschützt. Ein in der Software vorhandener urheberrechtlicher Schutz, ein Urheberrechtsvermerk, eine darin eingetragene Registrierungsnummer oder andere Merkmale zur Identifizierung des Programms dürfen nicht entfernt werden.

9. Haftungsbeschränkung

SIE VERSTEHEN UND STIMMEN AUSDRÜCKLICH ZU, DASS DAS UNTERNEHMEN UND SEINE VERBUNDENEN UNTERNEHMEN, TOCHTERGESELLSCHAFTEN, FÜHRUNGSKRÄFTE, GESCHÄFTSFÜHRER, GESCHÄFTSFÜHRER, MITARBEITER, VERTRETER, PARTNER UND LIZENZGEBER IHNEN GEGENÜBER NICHT FÜR DIREKTE, INDIREKTE, ZUFÄLLIGE, BESONDERE, FOLGE- ODER EXEMPLARISCHE SCHÄDEN HAFTBAR GEMACHT WERDEN, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF SCHÄDEN FÜR GEWINNAUSFALL, GESCHÄFTS- ODER FIRMEWERT, NUTZUNG, DATEN, KOSTEN FÜR DIE BESCHAFFUNG VON ERSATZGÜTERN ODER -DIENSTLEISTUNGEN ODER ANDERE IMMATERIELLE VERLUSTE (SELBST WENN DAS UNTERNEHMEN ÜBER DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN INFORMIERT WURDE), DIE SICH DARAUS ERGEBEN: (I) DIE NUTZUNG ODER UNMÖGLICHKEIT DER NUTZUNG DER SOFTWARE, (II) ALLE AN DER SOFTWARE VORGENOMMENEN ÄNDERUNGEN ODER EINE VORÜBERGEHENDE ODER DAUERHAFTE EINSTELLUNG DER SOFTWARE ODER EINES TEILS DAVON, (III) DER UNBEFUGTE ZUGRIFF AUF ODER DIE ÄNDERUNG IHRER ÜBERTRAGUNGEN ODER DATEN, (IV) DIE LÖSCHUNG, BESCHÄDIGUNG ODER NICHTAUFBEWAHRUNG UND/ODER DAS VERSENDEN ODER EMPFANGEN IHRER ÜBERMITTLUNGEN ODER DATEN AUF ODER ÜBER DIE SOFTWARE, (V) AUSSAGEN ODER DAS VERHALTEN EINES DRITTEN IN DER SOFTWARE UND (VI) ALLE ANDEREN MIT DER SOFTWARE ZUSAMMENHÄNGENDEN FRAGEN.

10. Haftungsfreistellung

Sie erklären sich damit einverstanden, das Unternehmen, seine Tochtergesellschaften, Tochtergesellschaften, Direktoren, leitenden Angestellten, Mitarbeiter, Vertreter, Partner, Auftragnehmer und Lizenzgeber von jeglichen Ansprüchen oder Forderungen, einschließlich angemessener Anwaltskosten, die von einem Dritten erhoben werden und sich auf diese beziehen oder daraus resultieren, freizustellen: (a) alle Inhalte, die Sie über die Software übermitteln, speichern, laden, posten, übertragen, versenden oder anderweitig zur Verfügung stellen; (b) Ihre Nutzung der Software; (c) jede Verletzung dieser Vereinbarung durch Sie; (d) jede Maßnahme, die das Unternehmen im Rahmen seiner Untersuchung einer vermuteten Verletzung dieser Vereinbarung oder als Ergebnis seiner Feststellung oder Entscheidung, dass eine Verletzung dieser Vereinbarung stattgefunden hat, ergriffen hat; oder (e) Ihre Verletzung von Rechten Dritter.

Dies bedeutet, dass Sie das Unternehmen, seine verbundenen Unternehmen, Tochtergesellschaften, Direktoren, Führungskräfte, Mitarbeiter, Vertreter, Partner, Auftragnehmer und Lizenzgeber nicht verklagen können, weil das Unternehmen beschlossen hat, Daten, Informationen oder Inhalte zu entfernen oder zu verweigern, Sie zu warnen, Ihren Zugang zur Software auszusetzen oder zu beenden oder andere Maßnahmen während der Untersuchung eines vermuteten Verstoßes oder aufgrund der Schlussfolgerung des Unternehmens, dass eine Verletzung dieser Vereinbarung vorliegt.

Diese Verzichts- und Entschädigungsbestimmung gilt für alle Verletzungen, die in dieser Vereinbarung beschrieben oder vorgesehen sind. Diese Verpflichtung gilt auch nach Beendigung oder Ablauf dieser Vereinbarung und/oder Ihrer Nutzung der Software. Sie erklären sich damit einverstanden, diese Vereinbarung einzuhalten und das Unternehmen von allen Ansprüchen und Forderungen, die sich aus der Nutzung der Software ergeben, zu schützen, freizustellen und schadlos zu halten, unabhängig davon, ob eine solche Nutzung ausdrücklich von Ihnen genehmigt wurde oder nicht.

11. Sonstiges

Sollten sich einzelne Bestimmungen dieses Vertrages als unwirksam erweisen, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht beeinträchtigt. In diesem Fall wird eine Bestimmung vereinbart, die dem wirtschaftlichen Interesse der Vertragsparteien entspricht und an die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt.

12. Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können von uns jederzeit und ohne Vorankündigung verändert oder angepasst werden. Änderungen werden wirksam und verbindlich, sobald sie direkt veröffentlicht werden. Sie sind dafür verantwortlich, dass Sie die aktuellsten Allgemeinen Geschäftsbedingungen einhalten.

13. Rechtliche Hinweise

SIE VERSTEHEN UND STIMMEN AUSDRÜCKLICH ZU, DASS DIE SOFTWARE AUF EINER "WIE BESEHEN" UND "WIE VERFÜGBAR" BASIERENDEN GRUNDLAGE BEREITGESTELLT WIRD. DAS UNTERNEHMEN UND SEINE VERBUNDENEN UNTERNEHMEN, TOCHTERGESELLSCHAFTEN, FÜHRUNGSKRÄFTE, GESCHÄFTSFÜHRER, MITARBEITER, VERTRETER, PARTNER UND LIZENZGEBER LEHNEN AUSDRÜCKLICH ALLE GEWÄHRLEISTUNGEN JEGLICHER ART AB, OB AUSDRÜCKLICH ODER STILLSCHWEIGEND, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF DIE STILLSCHWEIGENDEN GEWÄHRLEISTUNGEN DER HANDELSÜBLICHKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND DER NICHTVERLETZUNG. INSBESONDERE ÜBERNEHMEN DAS UNTERNEHMEN UND SEINE VERTRIEBSPARTNER, TOCHTERGESELLSCHAFTEN, LEITENDEN ANGESTELLTEN, DIREKTOREN, MITARBEITER, VERTRETER, PARTNER UND LIZENZGEBER KEINE GARANTIE DAFÜR, DASS (I) DIE SOFTWARE IHREN ANFORDERUNGEN ENTSPRICHT; (II) IHRE NUTZUNG DER SOFTWARE ZEITNAH, UNUNTERBROCHEN, SICHER ODER FEHLERFREI IST; (III) ALLE INFORMATIONEN, DIE SIE AUFGRUND DER SOFTWARE ERHALTEN, KORREKT ODER VERLÄSSLICH SIND; UND (IV) ALLE MÄNGEL ODER FEHLER IN DER SOFTWARE, DIE IHNEN IM RAHMEN DER SOFTWARE BEREITGESTELLT WERDEN, KORRIGIERT WERDEN.

DAS UNTERNEHMEN ÜBERNIMMT KEINE GEWÄHRLEISTUNG DAFÜR, DASS DIE SOFTWARE FREI VON VERLUSTEN, VERFÄLSCHUNG, ANGRIFFEN, VIREN, STÖRUNGEN, HACKERN ODER ANDEREN SICHERHEITSLÜCKEN IST. DAS UNTERNEHMEN LEHNT JEGLICHE DAMIT VERBUNDENE HAFTUNG AB.

AUF MATERIAL, DAS DURCH DIE NUTZUNG DER SOFTWARE HERUNTERGELADEN, HOCHGELADEN ODER ANDERWEITIG ERHALTEN WIRD, WIRD NACH EIGENEM ERMESSEN UND AUF EIGENES RISIKO ZUGEGRIFFEN. SIE SIND ALLEIN VERANTWORTLICH FÜR SCHÄDEN AN IHREM GERÄT, COMPUTER ODER DATENVERLUST, DER SICH AUS DEM HERUNTERLADEN ODER HOCHLADEN EINES SOLCHEN MATERIALS ERGIBT. SIE ERKENNEN FERNER AN, DASS DIE SOFTWARE NICHT FÜR DIE VERWENDUNG IN NICHT-INFINITIKLOUD GERÄTEN ODER IN SITUATIONEN ODER UMGEBUNGEN BESTIMMT ODER GEEIGNET IST, IN DENEN DER AUSFALL ODER DIE ZEITLICHE VERZÖGERUNG VON ODER FEHLER ODER UNGENAUIGKEITEN BEI DEN INHALTEN, DATEN ODER INFORMATIONEN, DIE VON DER SOFTWARE BEREITGESTELLT WERDEN, ZU TOD, KÖRPERVERLETZUNG ODER SCHWEREN KÖRPERLICHEN SCHÄDEN ODER UMWELTSCHÄDEN FÜHREN KÖNNEN.

14. Geltendes Recht

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen den Gesetzen von Hongkong, werden dort ausgelegt, interpretiert und durchgesetzt. Alle Parteien unterliegen hiermit unwiderruflich der Zuständigkeit des Gerichts in Hongkong.

15. RÜCKGABE- UND UMTAUSCHBEDINGUNGEN

Ihr Einkauf unterliegt unseren Versandbedingungen und sind auf dieser Webadresse zu finden: https://www.infinitikloud.com/de

Der Versand kann bis zu 30 Tage in Anspruch nehmen und etwaige Lieferverzögerungen können bisweilen auftreten. Die Versandkosten für Ihre Bestellung werden bei der Bezahlung ausgerechnet, bestimmt und angezeigt. Wir sind nicht für Kosten verantwortlich, wie Zoll oder Steuern, die durch Ihren Einkauf entstehen und/oder sich auf Ihren Einkauf direkt beziehen und/oder darauf angewendet werden. Alle Gebühren, die während oder nach dem Versand entstehen, werden Ihnen in Rechnung gestellt (Zölle, Steuern, etc.). Wir haften für keine Produkte, die während des Versands beschädigt oder verloren gehen. Wenn Sie eine Bestellung erhalten, die beschädigt wurde oder verloren gegangen ist, wenden Sie sich bitte an den Spediteur/Transportunternehmen, um Ihre jeweilige Forderung einzureichen und darauf Anspruch zu erheben. Bitte bewahren Sie deshalb sowohl alle Verpackungsmaterialien als auch Ihre beschädigte Ware auf, bevor Sie Ihren Schadensanspruch einreichen und warten den weiteren Weg der Reklamation ab.

Die Rückgaberichtlinien des Unternehmens umfassen 30 Tage und gelten ab dem Zeitpunkt, an dem Sie Ihr InfinitiKloud-Gerät erhalten (in diesem Abschnitt als "Kauf" bezeichnet). Wenn mehr als 30 Tage seit der Lieferung Ihres Kaufs vergangen sind, kann Ihnen das Unternehmen leider keine Rückerstattung, keinen Umtausch oder ein gleichwertiges Preisangebot in Form einer Gutschrift im Geschäft anbieten.

Unter der Annahme, dass Sie Ihren Kauf innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt zurücksenden, um Anspruch auf eine Rückgabe zu erhalten:

  • Der Einkauf muss sich im NEUEN (unbenutzten und unveränderten) Zustand befinden.
  • Der Einkauf muss in der ORIGINALVERPACKUNG in einem geeigneten Versandkarton verpackt sein.
  • Der Einkauf muss an die vom Kundendienst angegebene Adresse der Rückgabestation zurückgeschickt werden.

Nicht umtauschbare Artikel:

  • Geschenkkarten
  • Herunter ladbare Softwareprodukte
  • Einige Gesundheits- und Körperpflegeartikel

Um eine schnelle Abwicklung Ihrer Reklamation zu gewährleisten, bestätigen Sie bitte die Adresse der Reklamationsstelle bei unserem Kundenservice unter support@infinitikloud.com und geben Sie uns die Sendungsverfolgungsnummer an. Alle Einkäufe müssen an die von unserem Kundenbetreuer bestätigte Adresse der Rückgabestation zurückgeschickt werden, andernfalls kann es sein, dass wir Ihre Retoure ablehnen müssen. Sobald Ihre Rücksendung eingegangen ist und geprüft wurde, senden wir Ihnen eine E-Mail, um Sie darüber zu informieren, dass wir Ihre Rücksendung erhalten haben. Die Rückgabe wird innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der zurückgesandten Ware in der Rückgabestelle bearbeitet. Sobald die Reklamation bearbeitet wurde, werden wir Sie auch darüber informieren, ob wir Ihre Reklamation annehmen oder diese ablehnen.

Genehmigte Rücksendungen können zurückerstattet, umgetauscht oder als Gutschrift in Höhe des Kaufpreises gutgeschrieben werden. Wenn Sie Ihre Bestellung gegen ein und denselben Artikel umtauschen möchten, senden Sie uns eine E-Mail an support@infinitikloud.com. Wenn Sie eine Rückerstattung oder eine Gutschrift bevorzugen, senden Sie uns eine E-Mail an support@infinitikloud.com.

Genehmigte Gutschriften in Höhe des Kaufpreises werden Ihrem Account gutgeschrieben. Shop-Gutschriften sind jedoch nicht übertragbar. Die genehmigte Rückerstattung wird über die gleiche Zahlungsmethode, wie bei der Bestellung, abgewickelt. Bei Bestellungen per Kreditkarte ist der zu erstattende Betrag auf dem nächsten Kontoauszug der Karte aufgedruckt und ersichtlich. Die Bearbeitungszeit kann je nach ausstellender Kreditkartenfirma unterschiedlich sein - in der Regel dauert es bis zu 20 Arbeitstage. Die Rückerstattung von Bestellungen per Banküberweisung erfolgt auf das ursprüngliche Bankkonto innerhalb von 48 Stunden nach Ausstellung der Gutschrift und erst nach Erhalt der Bankverbindung der Kunden. Die Rückerstattung erfolgt in der gleichen Währung wie auch bei der ursprünglichen Bestellung. Mögliche Abweichungen vom erstatteten Betrag können von den Veränderungen des Wechselkurses abhängen und werden nicht erstattet.

Sollten Sie ein Kunde im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) sein und eine Rückerstattung bevorzugen und Ihr Antrag gemäß unseren Anforderungen an die Rückgaberichtlinien konform sein und entspechend genehmigt werden, müssen Sie diesen Artikel an uns zurücksenden. Wir müssen ihn vor Ablauf des 14. Tages nach Mitteilung an uns, dass Sie Ihre Bestellung stornieren möchten, erhalten. Nach der Genehmigung und vorausgesetzt, dass wir den zurückgesandten Artikel vor Ablauf des 14. Tages erhalten, erstatten wir alle von Ihnen erhaltenen Zahlungen, einschließlich der Kosten für die Lieferung, unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Mitteilung an uns, dass Sie Ihre Bestellung stornieren möchten, vorbehaltlich der im vorherigen Abschnitt genannten Bearbeitungsfristen.

16. DIE RICHTIGKEIT DER RECHNUNGS- UND KONTOINFORMATIONEN

Wir behalten uns das Recht vor, jede Bestellung, die Sie bei uns tätigen, zurückzuweisen. Wir können nach eigenem Ermessen Mengen beschränken oder widerrufen, die pro Person, pro Haushalt oder pro Bestellung gekauft werden. Diese Beschränkungen können Bestellungen einschließen, die mit oder unter demselben Kundenkonto, derselben Kreditkarte getätigt wurden und/oder Bestellungen, die dieselbe Rechnungs- und/oder Lieferadresse haben. Im Falle einer Änderung oder eines Widerrufs einer Bestellung werden wir versuchen, Sie zu informieren, indem wir Sie per E-Mail und/oder unter der Rechnungsadresse/Telefonnummer kontaktieren, die Sie bei der Bestellung angegeben haben. Wir behalten uns das Recht vor, Bestellungen einzuschränken oder zu verbieten, die nach unserem eigenen Ermessen scheinbar von Händlern, Wiederverkäufern oder von Vertriebshändlern bestellt wurden.

Sie stimmen zu, aktuelle, vollständige und richtige Kauf- und Kontoinformationen für alle Käufe, die auf dieser Seite getätigt werden, bereitzustellen. Sie stimmen zu, Ihr Konto und andere Informationen, einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse und Kreditkartennummern und Ablaufdaten, unverzüglich zu aktualisieren, sodass wir Ihre Transaktionen abschließen und Sie wie gefordert kontaktieren können.

Nach Abschluss Ihrer Bestellung gehen wir davon aus, dass Sie Ihre Adresse verifiziert, evtl. korrigiert und doppelt überprüft haben. Wenn jedoch festgestellt wird, dass Sie eine falsche oder unvollständige Lieferadresse angegeben haben, sind wir stets bemüht, Sie innerhalb von 24-48 Stunden nach dem Kauf per E-Mail oder Telefon zu kontaktieren, um die von Ihnen angegebene Adresse zu überprüfen oder eine neue Adresse anzufordern, an die Ihre Bestellungen auch geliefert werden können. Wenn wir innerhalb von sieben (7) Tagen nach unserem ersten Versuch, Sie zu kontaktieren, nicht mit Ihnen in Kontakt treten können oder wenn Sie uns keine vollständige gültige Lieferadresse angeben, werden wir Ihre Bestellungen speichern und solange auf weitere Anweisungen von Ihnen warten.

Wir haften unter keinen Umständen für Kosten, Verluste, Wertminderungen oder Schäden, die sich aus Lieferverzögerungen oder Nichtlieferungen aufgrund von falschen oder unvollständigen Angaben zur Lieferadresse ergeben.

Für weitere Details werfen Sie bitte einen Blick in unsere Rückerstattungsrichtlinien.

Versand

Sie sind verantwortlich für die Zahlung Ihrer Versandkosten durch die Rückgabe Ihres Artikels. Versandkosten sind nicht erstattungsfähig.

Abhängig davon, wo Sie leben, kann die Zeit variieren, die Ihr umgetauschtes Produkt benötigt, um zu Ihnen zu gelangen.

Wenn Sie einen Artikel mit einem Wert von über $ 75 versenden, sollten Sie die Nutzung eines verfolgbaren Versandservices oder den Abschluss einer Transportversicherung in Betracht ziehen. Wir garantieren nicht, dass wir Ihren zurückgegebenen Artikel erhalten werden.